Donnerstag, 20. April 2017

Cable clutch....

Was um Himmels willen ist denn eine Cable clutch?  Das waren meine ersten Gedanken, als ich das Wort zum ersten Mal gelesen hatte. Als ich dann das Bild gesehen habe, war mir alles klar...

Eine Cable clutch  ist eine Kabeltasche, also kein Kabelsalat von Handykabeln, etc. mehr. Genial! Bei mir war bisher immer ein Durcheinander von diversen Kabeln in meiner "Kabellade", das gehört von nun an der Vergangenheit an!





Jedes Kabel wird schön zusammengefaltet, in die Clutch eingelegt und mit den Kamsnaps (bei uns sagt man "Druckerl") geschlossen. Jetzt hat jedes Kabel eine eigene Tasche und alles ist in bester Ordnung.

Und sie sehen toll aus, oder?

Gesehen bzw davon gelesen hab ich davon im Madeira Garne Blog, dort kann man sich auch die Anleitung als Freebie runterladen. Vielen Dank dafür!!! Meine Stickmaschine war danach schlicht weg im Dauereinsatz!




Das ist genau das Richtige für mich, da kann ich mich voll  austoben, jedes Mal eine andere Garnfarbe,( und davon hab ich echt viele !!) . Verarbeitet wird dünnes (Kunst)-Leder, Filz oder auch Jeansreste.








Ich finde, diese Kabeltaschen sind auch nette Mitbringsel, ein Handy mit dazugehörigem Kabel besitzt ja heutzutage ohnehin schon jeder.  Sollte also Bedarf bestehen, man kann  meine Cable clutches im Kastl in Innsbruck  käuflich erwerben. (Oder natürlich auch bei mir direkt). 






 

Macht´s gut und wie immer:                      Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin

Verlinkt mit  RUMS

 Dieser Post enthält wohl Werbung, ich möchte aber dazu sagen, dass ich in keinster Weise dazu aufgefordert worden bin. Die Sache hat mich einfach überzeugt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen