Dienstag, 28. Februar 2017

Fasching....


Wie haltet es ihr im Fasching? Seid ihr verkleidet?
Mir macht das schon Spaß und daher war auch ich letzten Samstag beim Umzug in unserer Stadt verkleidet.

Mein Kostüm ist eigentlich gar nicht aufwendig, und Gott sei Dank braucht es dazu auch keine großartige Schminke, ein schwarzes Nasenspitzerl reicht da vollkommen aus.

Ich war Minnie Mouse:





Auf einen alten Haarreifen wurden Plastikohren aufgenäht, ebenso eine dick gepolsterte Schleife.




Vervollständigt wurde das ganz noch mit einem getupften Rock. Einfach 2 große Stoffeteile zusammennähen, oben Gummi einziehen und fertig. Darunter hab ich einen alten Petticoat angezogen, den meine Mama bereits in ihren Jugendjahren zum Tanzen anhatte.
 Ich lass euch quasi mal etwas unter meinen Rock gucken:





Eigentlich hat Minnie Mouse ja gelbe Pumps an, die wurden leider nicht mehr zeitgerecht fertig. Kommen dann nächstes Jahr zum Tragen. Einfach alte schwarze Pumps mit gelber Farbe ansprühen, trocknen lassen und schon geht die Post ab!




Ein Detail der Familie Mouse hab ich noch vergessen, Mickey und Minnie haben ja weiße Hände. Auf den letzten Fotos hab ich die (noch) nicht an, daher ein separates Foto:







Dazu hab ich mir in der Apotheke einfache weiße Baumwollhandschuhe gekauft und mit schwarzem Faden nachgenäht.



So und jetzt wünsch ich euch noch einen schönen und lustigen Faschingsausklang!


Macht´s gut und wie immer:                      Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin

Verlinkt mit Creadienstag, Dienstagsdinge

1 Kommentar: