Dienstag, 24. Januar 2017

Kautschuk-Ringe...

Früher hab ich gerne Ringe getragen, mittlerweile nur mehr sporadisch. Warum das so ist, kann ich nicht einmal sagen. Ist einfach so.

Daher denke ich auch gar nicht wirklich daran, dass ich die Perlen auch zu Ringen weiterverarbeiten könnte. Hab ich diesmal versucht und schlichte Kautschuk-Ringe gemacht.





Ich habe farbiges Kautschukband mit einem Piercingstift versehen, die passende Perle ausgesucht und fertig! Die Perlen sind auf einer Seite etwas abgeflacht, eine runde Perle würde wohl zu sehr auf den Finger drücken.






 Theoretisch könnte man die Perle sogar auswechseln, mir persönlich zu mühsam, da das Schrauben mit den kleinen Edelstahlperlen am Ende des Stifts doch sehr fuzzelig ist. Schnell ginge ein Wechseln definitiv nicht.





Weitere Ringperlen sind schon gemacht, müssen bei Gelegenheit nur noch weiterverarbeitet werden. Ach, wenn der Tag doch mehr Stunden hätt........




Macht´s gut und wie immer:                      Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin

Verlinkt mit Creadienstag, Dienstagsdinge, RUMS

 Dieser Post enthält wohl Werbung, ich möchte aber dazu sagen, dass ich in keinster Weise dazu aufgefordert worden bin. Die Sache hat mich einfach überzeugt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen