Donnerstag, 17. November 2016

Lesezeichen und Bücherwürmer...



Jetzt ist ja eigentlich die richtige Zeit, sich mit einem guten Buch auf´s Sofa zu kuscheln, daneben heißer Tee und vielleicht schon ein paar  Kekse. Draussen ist es bald finster und es schneit regnet. Herrlich!

Normalerweise mach ich das auch sehr gerne, momentan muß ich meine Lesestunden aber etwas nach hinten verschieben, etwa in die Zeit nach Weihnachten. Da hab ich dann Urlaub und komm hoffentlich wieder etwas mehr zum Lesen.

Mir rennt im Moment irgendwie die Zeit davon. Es tut sich grad soviel bei mir, aber ich muß zugeben, es macht mir auch viel Spaß. Nach der Arbeit findet man mich meist jeden Abend in meiner Perlenwerkstatt, in knapp 2 Wochen ist Weihnachtsmarkt, da muß noch vieles vorbereitet werden.

Zurück zum Lesen:
Bei mir findet man in einigen Büchern Lesezeichen, ich mag Eselsohren an den Seitenrändern gar nicht.
Und weil die Lesezeichen so schön sind, hab ich gleich mehrere gemacht, könnte ja sein, dass noch jemand Weihnachtsgeschenke braucht...... (Sie passen auch gut in den Nikolosack!)

Wollt ihr sie sehen?
Achtung!!! Jetzt kommt eine grosse Menge an Fotos!!! Am besten Tee herrichten, sich auf´s Sofa kuscheln und Fotos schauen...

































Die Bücherürmer sind auf Baumwoll oder Lederband gefädelt und am anderen Ende - sozusagen als Gegengewicht - baumelt eine bunte Perle. Kinder ( und gelegentlich auch die Mütter)  legen sich gerne einen Bücherwurm zwischen die Seiten.

Sind Sie nicht lustige Gesellen, meine Bücherwürmer?



Macht´s gut und wie immer:                      Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen