Donnerstag, 20. Oktober 2016

Kieselsteine???

Ich werde oft gefragt, wo ich diese "Kieselsteine" gefunden habe und wie ich die Löcher reingebracht habe, damit ich sie dann auffädeln kann.






Die Antwort ist immer, daß es eben gar keine Kieselsteine sind, sondern Glasperlen, die ich selbstgemacht habe. Mich freut es immer sehr, wenn die oben genannte Frage kommt - ein Beweis, dass mir meine Steine gelungen sind und täuschend echt aussehen.


Zwischen den Glasperlen sind kleine Süßwasserperlen, die dem Ganzen etwas Feines geben sollen.




Wie findet ihr meine Steinkette?

                                                                                           Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin


Verlinkt mit RUMS

1 Kommentar:

  1. Die ist ja soo schön. Klasse. Wüsste ich nicht das du mit Glas machst, hätte ich auf Fimo getippt.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen