Sonntag, 30. Oktober 2016

Nachschub....

Heute gibts einfach wieder nur ein paar viele Fotos zu sehen.
Aufgrund der großen Nachfrage an meinen Schlüsselanhängern, war ich letzte Woche fleißig und hab Nachschub produziert.

Ich hatte letzte Woche Urlaub (herrlich!!!) und somit viel Zeit, etwas mehr Perlen als sonst zu fabrizieren, jetzt bräuchte ich mindestens nochmal eine Woche, um diese auch zu verarbeiten und zu fädeln. Ist aber nicht, somit dauert es dann noch etwas länger, bis ich euch zeigen kann, was letzte Woche alles entstanden ist.  Gut Ding braucht Weile, heißt es doch....


Also, Schluß mit Gerede, hier kommen die neuen Schlüsselanhänger:











und alle nochmal gemeinsam :






Na, was sagt ihr? Ehrlich gesagt, mir gefallen die supergut und ich würde sie am liebsten alle selber verwenden. .....aber soviele Schlüssel hab ich gar nicht, hihi!



Macht´s gut und wie immer:                      Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin


Dienstag, 25. Oktober 2016

Salatbesteck......

Dass man mit Perlen auch andere Dinge machen kann außer Schmuck hab ich euch ja bereits HIER und HIER gezeigt.




Heute zeig ich euch, wie "beperltes" Salatbesteck aussieht..



   


hier noch eine andere Version......








Da macht das Salatessen doch gleich viel mehr Spaß, oder?


Macht´s gut und wie immer:                      Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin


Verlinkt mit DienstagsDinge

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Kieselsteine???

Ich werde oft gefragt, wo ich diese "Kieselsteine" gefunden habe und wie ich die Löcher reingebracht habe, damit ich sie dann auffädeln kann.






Die Antwort ist immer, daß es eben gar keine Kieselsteine sind, sondern Glasperlen, die ich selbstgemacht habe. Mich freut es immer sehr, wenn die oben genannte Frage kommt - ein Beweis, dass mir meine Steine gelungen sind und täuschend echt aussehen.


Zwischen den Glasperlen sind kleine Süßwasserperlen, die dem Ganzen etwas Feines geben sollen.




Wie findet ihr meine Steinkette?

                                                                                           Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin


Verlinkt mit RUMS

Dienstag, 18. Oktober 2016

Alles für die Flasche.....

Mit Perlen läßt sich ja vieles gestalten. Ketten, Armbänder, Ohrringe etc. - eh klar -  aber man kann auch vielerlei andere Dinge aufhübschen.

Zum Beispiel Flaschenstopfen wie diese hier:













Wären doch auch schöne (Weihnachts-) Geschenke, oder ? Auch für die Männerwelt, okay, da würde ich dann vielleicht nicht unbedingt den Stopfen mit den Blümchen nehmen .... Eine gute Flasche Wein dazu und paßt, würd ich sagen.

Was meint Ihr?



             Ich freu mich über Kommentare,
        Bis bald, Karin  


Verlinkt mit DienstagsDinge

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Eine Grete für die Knete.......

Viele von euch kennen wohl Grete, ein genialer Schnitt von machwerk für eine Geldtasche.
Zugegeben, es war gar nicht so einfach für mich, Grete auf Anhieb richtig zu nähen. Immer wieder hatte ich Denkfehler, die dann wieder mühsam aufgetrennt werden mussten.
Auch wenn nicht alle Nähte ganz gerade geworden sind und auch sicher vieles noch verbesserungswürdig ist, ich hab trotzdem viel Freude mit meiner Grete.

Und ich bin auch ein bisserl stolz drauf, trotz manch kleiner Fehler:







Es musste ja auch gleich eine aus Kunstleder sein, anstatt mal mit Baumwollstoff zu nähen, nein, gleich die Version für Fortgeschrittene....(hihi)
Aber das silberne Krokodil-kunstleder hat doch was, oder? Das mußte ich einfach probieren!


Dabei bin ich doch wirklich gleich mal an die Grenzen meiner Nähkunst gekommen. Gemerkt, dass Kunstleder kleben bleibt, wenn man nicht das richtige Nähfüßchen verwendet, dass es viel dicker ist als Baumwollstoff und damit  dann auch schwieriger zu schieben..und und und....


Aber geschafft und ich liebe sie, meine Silber-Grete. Innen sieht sie so aus, farblich passend zum äußeren, türkisen Reissverschluß.






Mittlerweile ist meine Geldbörse schon lange Zeit in Verwendung, ich hatte sie nur bisher noch nicht dokumentiert und fotografiert  und sie ist immer noch schön.

 



 Ist sie nicht edel?


 Aber Frau hat ja noch Bedarf für weitere Geldtaschen und Grete musste schließlich noch geübt werden, sodaß noch ein paar weitere entstanden sind, diesmal aus Baumwollstoff. Die zeig ich euch dann ein anderes Mal.....


                                                                                          Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin
Verlinkt mit RUMS.

 Dieser Post enthält wohl Werbung, ich möchte aber dazu sagen, dass ich in keinster Weise dazu aufgefordert worden bin. Die Sache hat mich einfach überzeugt!


Donnerstag, 6. Oktober 2016

und wieder Frau Toni.......

Die Sommertage sind vorbei, die Sommerkleider werden weggepackt und und die wärmeren Sachen hervorgeholt. Oder neue warme Teile werden genäht......

Beim letzten Besuch im Stoffgeschäft sind ja wieder ein paar nette Sweat und Jersey-stoffe ins Körbchen gewandert, die jetzt nach und nach zugeschnitten und vernäht werden wollen.

Um auch gleich loslegen zu können, hab ich mir einen Schnitt gesucht, den ich schon mehrmals genäht habe, nämlich wieder eine Frau Toni von schnittreif, ein Hoodie ganz nach meinem Geschmack...Gemütlich, so richtig für die kühleren Tage. HIER hab ich euch schon mal eine Version gezeigt.





Diesmal hab ich Sommersweat vernäht in doch etwas auffälligeren Farben. Die Ärmel giftgrün, da passt dann auch noch neongrüne Kordel an der Kapuze.
Wobei die Kordel gar nicht zugezogen werden kann, die geht nämlich nur bei einem Knopfloch rein und beim anderen auch gleich wieder raus. Reine Zierde also. Gefällt mir, mach ich beim nächsten Mal sicher wieder :-)




Ein paar Ziernähte - ebenfalls in giftgrün - mussten auch sein, das Covern macht Spaß!!!!







Was meint ihr, so kann der Herbst mit den kühleren Tagen ruhig kommen, oder?
Und weil der Hoodie für mich ist, schick ich das ganze zu RUMS.



                                                                                          Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin


 Dieser Post enthält wohl Werbung, ich möchte aber dazu sagen, dass ich in keinster Weise dazu aufgefordert worden bin. Die Sache hat mich einfach überzeugt!

Dienstag, 4. Oktober 2016

"Blumenwiese".....

Diese Blumen verblühen ganz bestimmt nicht, brauchen kein Wasser, keine Vase.....(aber trotzdem etwas Pflege und Vorsicht, sonst gibt´s Scherben und Splitter...)





Bei dieser Kette handelt es sich um die "Mamakette", also jener Kette, die den Anstoß gegeben hatte, für eine Schulanfängerin, ebenfalls Blumen um den Hals haben zu wollen. Die Kette der jungen Dame habe ich  HIER schon mal gezeigt.



........und weil es ja soviele Blumenarten gibt, hier noch eine andere Version:




So "blühen" auch im Herbst noch viele Blumen!


verlinkt mit Creadienstag

                                                                                             Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin

Sonntag, 2. Oktober 2016

Schlüsselanhänger.....

In den letzten Tagen war das Wetter eigentlich ideal, um in mein Atelier, sprich in den Keller, zu verschwinden und den Perlenbrenner anzuheizen.

Viele Perlen sind entstanden, und einige davon wurden auch gleich "weggefädelt".
Entstanden sind viele Schlüsselanhänger, wer ab und zu mal auf bei mir auf Instagram guckt, hat sie schon gesehen:


Achtung! Jetzt kommt eine wahre Bilderflut:














Na, wie gefallen euch meine Schlüsselanhänger?




Macht´s gut und wie immer:                      Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin


Instagramhttps://www.instagram.com/zunderundzwirn_/