Donnerstag, 29. September 2016

Mabinta.......

Viele von euch kennen wohl den Schnitt "Mabinta" von Kibadoo. Ich habe schon viele wunderbare Versionen bewundert. Im Sommer war es dann auch für mich soweit.

Ebook gekauft, ausgedruckt, zusammengeklebt und zugeschnitten.
Eigentlich ist es ja ein Schnitt für Jerseystoffe, ich habe eine  Baumwollstoff mit Elastan-Anteil genommen und es hat auch funktioniert:



 Meine Mabinta hab ich ganz einfach genäht, ohne Knopfleiste und nur mit einem Jerseystreifen eingefasst.  Ein ganz legeres Kleid, das sich vielseitig kombinieren läßt. Mal mit Gürtel und feiner Strickweste.....



 ......oder lässig mit Jeansjacke.




Da lassen sich die letzten Sonnenstrahlen wunderbar geniessen!
Und soll ich euch was verraten: die nächste Mabinta ist bereits zugeschnitten, fehlt nur mehr die Zeit, diese auch zu nähen. Wenn sie dann fertig ist, zeig ich sie gerne!



Macht´s gut und wie immer:                      Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin



 Dieser Post enthält wohl Werbung, ich möchte aber dazu sagen, dass ich in keinster Weise dazu aufgefordert worden bin. Die Sache hat mich einfach überzeugt!

Und weil es einer meiner Lieblingskleider ist, geht dieser Post auch an RUMS.

 

Kommentare:

  1. Das Kleid ist klasse, mit Gürtel und Jeansjacke sehr angezogen. Gefällt mir.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus! Die Art Kleider liebe ich .....nicht zu eng,bequem und unkompliziert. Mit dem Stoff steht Dir das Kleid super!
    Herzliche Grüße, Karin J.

    AntwortenLöschen