Donnerstag, 22. September 2016

Glitzerteil.....

Im letzten Post hab ich mein Wasserfallkleid gezeigt, das ich bei der Firmenfeier getragen habe. Dazu hab ich mir  eine Glitzerjacke gestrickt.
 Das Jäckchen habe ich allerdings schon lange vor dem Wissen der Firmenfeier gestrickt. Ich kann zwar schnell stricken, aber dann doch nicht so schnell, als dass die Jacke in ein paar  Tagen fertig gewesen wäre.





Leider kann man auf den Bildern nicht wirklich gut erkennen, wie sehr die Jacke funkelt. Die glitzert und schimmert wirklich ganz toll! Und etwas Glitzer geht ja immer, oder? Besonders an einem feierlichen Abend.



Bei der Wolle hab ich wieder mal nicht umhin gekonnt, die mußte einfach gekauft werden. Soviel Glitzer hat mich wahrlich verführt. Und mit einem Seidenanteil von 86% einfach eine Wucht. Die Jacke ist ganz weich, trotz der vielen Pailletten und war auch wunderbar zu verstricken. Nicht ganz billig, zugegeben, aber letztendlich den Preis wert. Es ist die Lustrino von Schulana, gekauft und gestrickt bereits letzten Winter.


Gefällt euch mein Glitzerteil genauso wie mir?

Macht´s gut und wie immer:                      Ich freu mich über Kommentare,
                                                                   Bis bald, Karin


 Dieser Post enthält wohl Werbung, ich möchte aber dazu sagen, dass ich in keinster Weise dazu aufgefordert worden bin. Die Sache hat mich einfach überzeugt!

Verlinkt mit RUMS.

Kommentare:

  1. WoW... man kann sehr gut den Glitzer erkennen und ich finde das Jäckchen hammerschöööön !!! Würde ich auch so anziehen :-)
    Übrigens, sehr schöner Blog, da bleib ich gleich mal da.
    ♥-liche Grüße,
    (auch) Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    ob die Jacke gefällt ich finde sie einfach nur traumhaft, das Muster die Farbe, mit bissi Glitzer, sehr sehr gelungen. Hach mach, könnt ich doch stricken.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Jacke! Elegant und gut kombinierbar.

    Viele Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen